Skip to main content
CSC

Inspiration aus den Filialen soll CSC helfen noch besser zu werden

Datum: 10/11/2020

Author: Anders Græsbøll Buch, Communications Consultant, JYSK

Kategorie: Customer Service

Mit einem zusätzlichen Fokus auf den Vertrieb, wollen die Customer Service Center das Shopping-Erlebnis bei JYSK noch besser machen.

Wenn ein Kunde oder eine Kundin den Kundenservice anruft, erwarten diese natürlich, dass die Person am Ende der Leitung ihr Problem löst. Was aber wäre, wenn dieses Problem mit dem Verkauf eines fehlenden Produkts gelöst werden könnte? Auch wenn man bei Kollegen und Kolleginnen aus dem Kundenservice nicht sofort an Vertriebler denkt, verändert sich dieses Aufgabenfeld doch rasch.

Customer Service

Dieses Jahr wurde das Sales-Training im CSC abgehalten. Es soll helfen das Einkaufserlebnis bei JYSK zu verbessern. Customer Service Manager in Finland, Miia Lauronen, freut sich über das neue Vertriebs-Mindset.

„Für mich sind Vertrieb und Kundenservice das Gleiche. Wir haben einen Hashtag namens #ExceedExpectations, und die Erwartungen unserer Kunden und Kundinnen zu übertreffen ist genau das, was wir tun. Kunden und Kundinnen mögen manchmal den Unterschied zwischen verschiedenen Matratzen nicht kennen, sie brauchen einfach nur ein neues Bett. Hier können wir ihnen helfen die beste Erfahrung zu machen, indem wir auf ihre Bedürfnisse eingehen,“ sagt Miia.

Eine andere Art der Kommunikation

Customer Service Supporter Roosa-Maria Olkkonen aus Finland hat viele Jahre in einer Filiale gearbeitet, bevor sie im Kundenservice angestellt wurde. Sie erklärt, dass es natürlich einen Unterschied gibt, wenn man den Kunden oder die Kundin nicht sehen kann und diese das Produkt nicht anfassen oder austesten können.

„Ich glaube, es ist wichtig, dass wir im Kundenservice den gleichen Service liefern können, wie in unseren Filialen. Manche Kunden und Kundinnen fragen in der Filiale nicht gern um Hilfe. Manchmal sind auch alle Mitarbeitenden beschäftigt. Grundsätzlich, geht es darum nachzufragen, den Kundenbedürfnissen Aufmerksamkeit zu schenken und dann von den Produkten zu berichten,“ sagt Roosa-Maria.

Kunden oder Kundinnen, die wegen einer Beschwerde anrufen, werden natürlich nicht mit den Angeboten der Woche überflutet, betont Miia-Lauronen.

„Die Kollegen und Kolleginnen im Kundenservice müssen noch gezielter darauf achten, was die Anrufenden sagen und zwischen den Zeilen lesen, welches Produkt am besten passt. Wenn ein Kunde oder eine Kundin zum Beispiel ein neues Bett kauft, sollten wir natürlich die passenden Beine dazu anbieten, genau wie in der Filiale,“ erklärt Miia.

CSC
Roosa-Maria Olkkonen (links) und Miia Lauronen (rechts).

 

Latest news

Take care of each other

Black Friday soll sicher und spaßig werden

23/11/2020 - Desinfektionsmittel, Abstandhalten, regelmäßiges Reinigen und Schilder mit Hinweisen auf Rücksichtnahme sind in diesem Jahr ebenso wichtig wie großartige Angebote.

Zell am See

JYSK Österreich liefert im ersten Monat nach dem Rebranding hervorragende Ergebnisse

19/11/2020 - Das Rebranding von JYSK Austria ist ein großer Erfolg. Der Umsatz ist bisher um 50 Prozent gestiegen, die neuen Produkte wurden von den Kunden gut angenommen, und die Kenntnis der Marke JYSK ist in nur einem Monat deutlich gestiegen.

Sandra aus unserem CSC hat per Telefon eine Eiderdaunendecke im Wert von 1,250,- € verkauft

Darum geht es uns, wenn wir von „Sales Attitude“ sprechen…

10/11/2020 - Das ist Sales Attitude: Sandra von unserem Customer Service berät und verkauft am Telefon - und auch mal eben eine 1.250,- € Eiderdaunendecke...

Christoph Hein
I think it's a very good development. This fantastic service will further set us apart from the competition

Kommentar hinzufügen

Denk dran, freundlich zu bleiben :)

About JYSK

Careers

JYSK Head Office