Skip to main content
Introduction of mobiles in the DBL region

Mobiltelefone erleichtern den Arbeitsalltag in der DBL-Region

Datum: 06/11/2020

Author: Neele Pauls, Communications & PR, JYSK

Kategorie: Attractive Stores , Expansion , People , Technology

Seit September läuft die Einführung von Mobiltelefonen in den JYSK und DÄNISCHES BETTENLAGER Filialen in der DBL-Region auf Hochtouren. Während die Arbeit mit den Mobiltelefonen in vielen Ländern bereits Gang und Gäbe ist, bedeutet dieser Schritt für viele Kollegen und Kolleginnen eine Veränderung, die einige Herausforderungen und viele Möglichkeiten birgt.

„Die ersten Reaktionen von einigen meiner älteren Kollegen und Kolleginnen waren: Smartphone? Sieht das nicht komisch für die Kunden und Kundinnen aus? Ich benutze eigentlich nur WhatsApp. Ich weiß nicht, ob ich das hinbekomme,“ beschreibt Sandra Klenko, Store Managerin in Singen, Deutschland.

Introduction of mobiles in DBL region
Anfängliche Skepsis ist schnell in Enthusiasmus umgeschlagen

Dennoch, erzählt sie, dass die anfängliche Skepsis schnell in Enthusiasmus umgeschlagen ist, als die Vorteile der Benutzung der Mobiltelefone deutlich wurden.

„Sobald meine Kollegen und Kolleginnen realisiert hatten, wie viel einfacher die Handys ihr Leben machen, waren sie sehr positiv. Es ist toll jederzeit von überall jeden erreichen zu können,“ sagt Sandra.

Yannick Meenken, Store Manager in Kiel, Deutschland, hat auch viel positives Feedback von seinen Kollegen und Kolleginnen in der Filiale bekommen.

„Viele sagen mir, dass sie denken, dass unser Unternehmen nun wirklich in die richtige Richtung geht,“ sagt er.

Ein Schritt näher an One JYSK

Sandra und Yannick sind zwei der vielen Store Manager, die diesen Herbst die Einführung der neuen Mobiltelefone in ihren Stores miterleben. Bis Anfang Dezember werden alle Filialen in Deutschland, Österreich, Frankreich, Italien, der Schweiz, Spanien und Portugal durchschnittlich drei Mobiltelefone zur Verfügung haben.

Dieser Schritt erleichtert nicht nur die Kontaktaufnahme oder die einfachere Bearbeitung von Aufgaben in der Filiale, sondern bildet auch die Grundlage für die Einführung von MYJYSK und die Angleichung der Abläufe in allen JYSK-Ländern.

Yannick schaut positiv auf weitere Entwicklungen und sieht das tatsächliche Potential der neuen Ausrüstung in der Zukunft.

„Im Moment ist vor allem die Kommunikation untereinander um einiges einfacher, aber die Mobiltelefone werden mehr und mehr in den Arbeitsalltag integriert werden. Ich glaube, wir werden das volle Potential der Geräte erkennen, wenn wir diese in unserem täglichen Arbeitsbereich nutzen, besonders, wenn MYJYSK eingeführt wird,“ sagt er.

Großartige Veränderungen für Arbeitsalltag und Einkaufserlebnis

Die Bedenken, dass Kunden und Kundinnen einen negativen Eindruck von der Nutzung der Mobiltelefone in den Filialen haben könnten, haben sich nicht bewahrheitet.

„Wenn wir einen Kunden oder eine Kundin beim Matratzenkauf beraten und in dem Moment direkt unser Smartphone zücken und gute Angebote heraussuchen können, ist das nicht nur klasse für uns, sondern auch für die Kunden und Kundinnen,“ sagt Sandra.

Zusätzlich müssen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen nicht mehr länger ins Back-Office um Aufgaben zu erhalten und auszuführen, sondern können diese mit einem Blick auf das Smartphone direkt auf der Ladenfläche erledigen. Das bringt Vorteile für die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, aber auch die Kunden und Kundinnen profitieren von der zusätzlichen Beratungszeit.

Introduction of mobiles in DBL region
Kollegen und Kolleginnen aus der DBL-Region können nun direkt gute Angebote am Mobiltelefon finden

Latest news

Probebettenbereich in einem Store von DÄNISCHES BETTENLAGER

Die Geschäftsjahres-ergebnisse für DÄNISCHES BETTENLAGER/JYSK – Rückblick auf ein herausforderndes Jahr - neuer Geschäftsbericht veröffentlicht

26/11/2020 - Das Einrichtungsunternehmen DÄNISCHES BETTENLAGER, das zum dänischen Konzern JYSK gehört, hat trotz der Corona-Pandemie in Deutschland einen Rekordumsatz in Höhe von 1,128 Mrd. EUR für das Geschäftsjahr 2019/2020 (01.09.2019 – 31.08.2020) erzielt.

One day in JYSK

Ein Tag bei JYSK: Vier Kollegen und Kolleginnen teilen ihren Arbeitstag

25/11/2020 - Mit mehr als 26.000 Kollegen und Kolleginnen in vielen verschiedenen Ländern, gleicht bei JYSK kein Arbeitstag dem anderen. Wir haben vier JYSK Kollegen und Kolleginnen gebeten Fotos aus ihrem Arbeitsalltag auf GOJYSK.com zu teilen.

Take care of each other

Black Friday soll sicher und spaßig werden

23/11/2020 - Desinfektionsmittel, Abstandhalten, regelmäßiges Reinigen und Schilder mit Hinweisen auf Rücksichtnahme sind in diesem Jahr ebenso wichtig wie großartige Angebote.

Kommentar hinzufügen

Denk dran, freundlich zu bleiben :)

About JYSK

Careers

JYSK Head Office