Skip to main content

Neue Chancen für mehr B2B-Umsatz

Datum:

Author: Julia Rojahn, Communications Consultant Germany

Kategorie: Sales Growth , Strategy

Es ist soweit: Die JYSK Focus Period geht in die dritte Runde. Aber was genau steckt eigentlich dahinter? GOJYSK.com hat nachgefragt.

1.844 Neuregistrierungen von Geschäftskund:innen (B2B) – und das gerade einmal in zwei Wochen. Das ist die Bilanz der vergangenen B2B Focus Period von JYSK Deutschland. Und es ging noch mehr: „In diesen zwei Wochen haben wir unseren B2B-Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 40 Prozent gesteigert“, erzählt Bianca Pohlmann, B2B Manager JYSK Deutschland.

Acht Personen in JYSK-Poloshirts lächeln und halten Tassen mit der Aufschrift „I love B2B“ in den Händen
Team B2B Deutschland

Pizza für die Champions

Und die nächste Focus Period steht bereits vor der Tür. Ab Ende Februar findet in den 15 JYSK Ländern mit B2B-Abteilung die dritte Runde statt. Auch dieses Mal ist das Ziel klar: „Mit der Focus Period wollen wir unsere Store Teams auf die Chancen aufmerksam machen, die B2B bietet“, sagt Bianca. Hier darf eine Challenge nicht fehlen: Die Stores, die während der Focus Period die meisten B2B-Neukund:innen registrieren, gewinnen ein ganz besonderes Teamevent – nämlich eine Pizzaparty.    

Mit der Focus Period wolllen wir unseren Store Teams auf die Chancen aufmerksam machen, die B2B bietet.
- Bianca | B2B Manager JYSK Deutschland

Heiß auf den Erfolg

Acht Personen sitzen auf einem Bett, es ist das Store Team aus Norden. Die Menschen halten Flyer in den Händen.
Team Norden will den Spitzenplatz behaupten. 

Dieser Wettbewerb war bereits Teil der vergangenen Focus Period in Deutschland. Und damals hatte Store Norden unweit der niedersächsischen Nordseeküste diese Challenge zu 100 Prozent angenommen. Hier registrierte das Team rund um Store Manager Marco während der letzten Runde 50 neue B2B Kund:innen. Damit war Norden deutschlandweit Spitzenreiter. „Wir waren heiß auf den Erfolg“, erzählt Marco. B2B sei jeden Tag Thema im Store gewesen. „Wir haben uns im Team gepusht und auf Besonderheiten geachtet – wie etwa große Warenmengen oder besondere E-Mailadressen.“ Das Ziel für die kommende Focus Period? „Wir wollen Platz 1 in Deutschland verteidigen“, sagt der Store Manager.
 

Extra-Unterstützung aus den Stores  

Eine junge Frau mit langen Haaren und Brille lächelt in eine Kamera. Sie trägt ein JYSK-Hemd
Franziska ist Teil der B2B Task Force.

Aber ganz gleich, wo neue B2B Kund:innen gewonnen werden: Sie alle müssen registriert werden. „Um die Bearbeitungsdauer zu verkürzen, hatten wir im Rahmen der letzten Focus Period eine Task Force ins Leben gerufen, die unser B2B Sales Consultant Yannick leitet“, erzählt Bianca. Diese besteht aktuell aus sechs Store-Kolleg:innen, die in Teilzeit tätig sind. „Sie arbeiten ganz normal in den Geschäften weiter und unterstützen uns zusätzlich von Zuhause aus“, erklärt Bianca. Einer dieser Kolleg:innen ist Franziska aus dem Store Pinneberg in der Nähe von Hamburg. „Ich wollte schon immer in der B2B Abteilung arbeiten, lebe aber zu weit weg vom Regional Head Office“, erzählt Franziska lachend.
 

Es ist mega cool zu sehen, welchen Kundenfluss B2B generiert. Deshalb bin ich gern dabei.
- Franziska | Mitarbeiterin im JYSK Store Pinneberg

Deshalb sei sie sofort begeistert gewesen, als sie von der Task Force gehört habe. Seitdem arbeitet Franziska jede Woche einige Stunden für dieses ganz besondere Team. Neben der Kund:innenregistrierung beantwortet sie unter anderem Fragen der Kund:innen und versendet Newsletter. „Es ist mega cool zu sehen, welchen Kundenfluss B2B generiert. Deshalb bin ich gern dabei.“

Latest news

Environment

JYSK führt Alternative zu Baumwolle ein

- Ab sofort bietet JYSK Bettlaken mit Lyocell an. Dabei handelt es sich um eine Alternative zu Baumwolle. Und diese bringt einige Vorteile mit sich.

Rami Jensen

Update von unserem CEO: Bereit für das nächste Geschäftsjahr

- Der Sommer steht vor der Tür – traditionell eine sehr arbeitsreiche Zeit bei JYSK. An dieser Stelle wollen wir uns aber die Zeit nehmen und auf die letzten zwölf Monate zurückblicken. Und: Wir schauen schon einmal, was das kommende Geschäftsjahr für uns bereithält.

Everyone is JYSK

„Diversity, Equity, Inclusion“ bei JYSK

- „Diversity, Equity, Inclusion“ – kurz „DEI“ verfolgt das Ziel, JYSK zu einem Arbeitsplatz zu machen, an dem sich alle wohlfühlen – ganz unabhängig von Alter, Geschlecht, ethnischer und sozialer Herkunft, Behinderung, sexueller Orientierung oder Religion.
Dieses wichtige Thema ist Teil des Businessplans 2024 und wir haben dazu mit Communications Consultant Julia Rojahn und HR Business Partnerin Carolin Wegner gesprochen.

Kommentar hinzufügen

Denk dran, freundlich zu bleiben :)

About JYSK

Careers

JYSK Head Office