Skip to main content

Chef:in für eine Woche

Datum: 13/04/2022

Author: Julia Rojahn, Communications Consultant Germany

Kategorie: Careers & HR , People

Die beste Werbung für eine Ausbildung bei JYSK sind … unsere Azubis. Und was sie draufhaben, haben zwölf von ihnen bei einem ganz besonderen Projekt im Store Hamburg-Nedderfeld unter Beweis gestellt. 

4. April, 10 Uhr: Das Wochenende war gerade vorbei. Store Manager Nick schloss die Türen der JYSK-Filiale in Hamburg-Nedderfeld auf, um die ersten Kund:innen der Woche zu begrüßen. Alles ganz normal. Moment mal! Hat Nedderfeld einen neuen Store Manager? Die Antwort: Jein.

Eine junge Frau schaut selbstbewusst in eine Kamera
Azubi Nancy

Das ist eine große Sache für mich – gerade weil ich im ersten Ausbildungsjahr bin und mich gemeinsam mit anderen Azubis  weiterbilden kann. - Nancy  | JYSK-Azubi Kauffrau im Einzelhandel

Ein brandneues Team 

Denn die gut 1.000 Quadratmeter große Filiale im Norden Hamburgs war Anfang April einer von zwei Stores deutschlandweit, die eine Woche lang von ganz besonderen Mitarbeiter:innen geführt wurden. Nämlich von Azubis. „Wir sind ein bunter Haufen. Jede:r hat bereits Erfahrungen gesammelt und bringt etwas mit, sodass alle voneinander lernen können“, sagte Nick, der normalerweise als Handelsfachwirt – kurz HFW – im Store in Winsen tätig ist. Zum brandneuen Team Nedderfeld gehörten ebenfalls Nancy, Maria M., Michelle, Celine, Fabian und Maria F., die aktuell ihre Ausbildung als Kaufleute im Einzelhandel bei JYSK absolvieren. Die HFWs Robin, Jonna, Alicia, Linnéa und Dimitra komplettierten das 12-köpfige Team. Eigentlich habe sie diese Woche Urlaub gehabt, erzählte Nancy. „Aber ich bin so überzeugt vom Projekt. Das ist eine große Sache für mich – gerade weil ich im ersten Ausbildungsjahr bin und mich gemeinsam mit anderen Azubis weiterbilden kann. Deshalb habe ich meinen Urlaub verlegt“, sagte Nancy. 

Triff Team Hamburg-Nedderfeld 

 

Azubi Maria steht am PC
Azubi Maria F.

Eine Ausbildung mit Perspektive 

Eine Einstellung, die Brigitte Haker, Team Leader Education, beeindruckte. "Es ist schön zu sehen, dass sich die Azubis so mit dem Projekt identifizieren. Mit der Store-Woche wollen wir ihnen nicht nur die Chance geben, Verantwortung zu übernehmen. Wir wollen ihnen auch zeigen, dass wir an sie glauben", sagte Brigitte. Die Ausbildung könne der erste Schritt einer wahren Erfolgsstory werden. "Mit Engagement und dem Mut auch Verantwortung zu übernehmen, wartet auf unsere Azubis ein großartiger Karriereweg." Aber das Projekt habe noch ein weiteres Ziel: "Wir wollen mit der Store-Woche junge Menschen auf uns aufmerksam machen und uns als Ausbildungsbetrieb präsentieren, der seinen Azubis eine richtige Perspektive mit viel Platz zur Weiterentwicklung bietet."

14 Menschen stehen in JYSK-Hemden und JYSK-Poloshirts zusammen und schauen in die Kamera
Bildeten gemeinsam eine Woche lang Team Hamburg-Nedderfeld:
Fabian, Celine, Alicia, Linnéa und Nick (1. Reihe von links nach rechts) sowie 
Jonna, Michelle, Maria M., Dimitra ("Dimi"), Robin, Maria F. und Nancy  (2. Reihe von links nach rechts). Ebenfalls mit dabei: Brigitte, Team Leader Education (2. Reihe, 2. von rechts) , und District Manager Vincent (2. Reihe, 1. von rechts). 

Ganz viel Aufregung und ein special guest 

Eine Frau in Blazer steht vor einer Gruppe und erklärt etwas
Ernährungsberaterin Lidija besuchte die Azubis am ersten Tag. 

Und das ganz besondere Weiterbildungsangebot Store-Woche startete um 8.30 Uhr mit einem Teammeeting. Anschließend führte Melanie, die etatmäßige Store Managerin, die zwölf Newcomer durch "ihr Reich". Und dann war es auch schon soweit: Der Azubi-Store öffnete seine Türen. Das Spannungslevel auf einer Skala von eins bis zehn? "Eine Acht, Neun", sagte Maria M., die eigentlich im JYSK-Store Zeven arbeitet.  Diese Woche sei sie für die Matratzen verantwortlich. "Normalerweise kümmere ich mich um die Oberbetten. Es ist aber auf jeden Fall eine coole Erfahrung, auch mal etwas anderes zu machen."  
Neben dem Store-Alltag stand auch der Besuch der Ernährungsberaterin Lidija an, die den Azubis wertvolle Tipps und Tricks zu einem gesunden und bewussten Umgang mit Essen gab. 

Wissen weitergeben 

Zwei junge Frauen stehen vor einem Regal mit vielen Decken und unterhalten sich
Die Azubis Celine (links) und Michelle 

Und was war sonst noch so los? Es fanden auch Schulungen statt. Und die wurden von den Nachwuchstalenten selbst organisiert. "Die Woche an sich hat Spaß gemacht. Aber besonders die Timeplan*-Schulung mit Jonna hat mir richtig gut gut gefallen", erzälte Michelle, die ihre Ausbildung bei JYSK in Stade absolviert. "Ich fand es cool, dass sie sich so viel Zeit für uns genommen und alles ausführlich erklärt hat", fügte Celine hinzu, die sich aktuell im ersten Ausbildungsjahr befindet. HFW Jonna, die in der Azubi-Woche die Rolle des Deputy Store Managers übernommen hat, sagte:"Das ist natürlich super, wenn du so ein Feedback bekommst. Ich kannte mich vorher schon mit Timeplan aus und deshalb hat es mir auch richtig viel Spaß gemacht, dieses Wissen weiterzugeben."

Tschüss, Nedderfeld 

9. April, 18 Uhr: Das Wochenende stand vor der Tür. Es war Samstagabend. Store Manager Nick schloss die Türen der JYSK-Filiale in Hamburg-Nedderfeld ab. Das Ende einer ungewöhnlichen und spannenden Woche. 

* Bei Timeplan handelt es sich um das Schichtplanungssystem, das in den JYSK-Stores angewendet wird.

Latest news

Jan Bøgh

Update von unserem CEO: Vorbereitungen für das neue Geschäftsjahr

11/05/2022 - „Ich freue mich auf das Geschäftsjahr 2023 mit all den Herausforderungen, die sich uns sicherlich stellen werden“, schreibt Jan Bøgh.

PR Event

Rund um die Welt: CSR-Award, PR-Events und erster Spatenstich in Bozhurishte

06/05/2022 - Immer mal wieder fassen wir aktuelle Ereignisse und Aktivitäten aus einigen JYSK-Ländern zusammen. Schaut euch hier die neuesten an!

Three Store Managers’ favourite new products

Drei Store Manager über ihre neuen Lieblingsprodukte

03/05/2022 - GOJYSK.com hat drei Store Manager gebeten, ihre Lieblingsprodukte aus dem neuen JYSK-Sortiment vorzustellen.

Dirkidirk Das war ein wirklich toller Artikel! ;) Ich mag die JYSK Musik total, ist echt so! 😁 LG nach Hamburg! 🤗

Kommentar hinzufügen

Denk dran, freundlich zu bleiben :)

About JYSK

Careers

JYSK Head Office