Skip to main content

Loraines außergewöhnliche Reise zu JYSK

Datum:

Author: Julia Rojahn, Communications Consultant Germany

Kategorie: People

Im Januar 2023 startete Loraine Matos Silva ihre Karriere bei JYSK Deutschland. Heute leitet sie den Store in Königswinter. Der Weg dorthin führte die 38-Jährige einmal um die halbe Welt – und das im wahrsten Sinne des Wortes.

Eine junge Frau mit langen Haaren lächelt in eine Kamera. Sie trägt ein JYSK_Poloshirt, am rechten Arm trägt sie ein Tattoo
Seite Januar 2023 bei JYSK: Loraine Matos Silva

Diese Geschichte beginnt in einem Land, in dem JYSK gänzlich unbekannt ist. Sie führt uns nach Brasilien – genauer gesagt nach Rio de Janeiro. Berühmt ist die Megametropole für den wohl bekanntesten Karneval der Welt, die ikonische Christusstatue und den beliebten Strand Copacabana. Und Rio de Janeiro ist das Zuhause von knapp sieben Millionen Menschen – auch von Loraine Matos Silva.

„Das Leben in Brasilien kann sehr schwer und herausfordernd sein, besonders wenn man – so wie ich – aus einer armen Familie kommt“, erzählt die 38-Jährige. Ihr Vater habe die Schule nur bis zur siebten Klasse besucht, die Mutter holte als Erwachsene ihren Hauptschulabschluss nach. Kurzum: Loraines Start ins Leben war alles andere als leicht.

Das Leben in Brasilien kann sehr schwer und herausfordernd sein, besonders wenn man – so wie ich – aus einer armen Familie kommt.
- Loraine | Store Managerin JYSK Königswinter

Lernen, lernen, lernen

Doch eines wurde ihr schon sehr früh klar: „Ich hatte als Kind gelernt, dass ich mein Leben nur durch Bildung, Anstrengung und Entschlossenheit ändern kann“, erinnert sich Loraine. Und das tat sie auch. Durch Stipendien und den Einsatz ihrer Eltern folgten Besuche an privaten Fremdsprachenschulen – wo Englisch und Spanisch auf dem Stundenplan standen – eine Ausbildung zur Pflegefachassistentin und eine Weiterbildung zur Dialysepflegefachassistentin. Mit 17 Jahren gab es den ersten Arbeitsvertrag. „Die harte Arbeit während meiner Schulzeit hat sich endlich ausgezahlt. Seitdem konnte ich in meine Zukunft investieren und gleichzeitig meine Familie unterstützen.“

Auf nach Deutschland

Christusstaue in Rio de Janeiro
Eines der Wahrzeichen von Rio de Janeiro: die Christusstatue "Cristo Redentor"

Aber Loraine wollte mehr. So begann sie mit 20 Jahren ein Studium der Sprach- und Literaturwissenschaften. „Tagsüber habe ich gearbeitet. Abends und nachts habe ich mein Studium verfolgt. Das war eine echte Herausforderung, aber meine Motivation blieb dabei ungebrochen.“ So schloss die mittlerweile 25-Jährige ihr Studium als Magister ab und ergriff sofort die nächste Chance: Sie reiste nach Deutschland, um dort die Sprache zu lernen – das war im Juni 2011. Stück für Stück lernte Loraine Deutsch und entschied: „Ich bleibe hier.“ Ihren ersten Job nahm sie in einer Money Transfer Bank an, wo sie sich in den kommenden acht Jahren bis zur Store Managerin hocharbeiten sollte. „Irgendwann kam der Wunsch nach Veränderung auf. Ich wollte mich beruflich weiterentwickeln und neue Aufgaben und Herausforderungen annehmen“, erinnert sich Loraine.

JYSK bietet mir großartige Chancen – trotz meiner untypischen Schulbildung, trotz meiner Herkunft und obwohl ich Deutsch nicht perfekt beherrsche.
- Loraine | Store Managerin JYSK Königswinter

JYSK ruft!

Und die fand die gebürtige Brasilianerin bei JYSK: Im Januar 2023 startete sie als Store Managerin Trainee, drei Monate später übernahm Loraine bereits die Filiale in Königswinter, Nordrhein-Westfalen. Was ihr besonders gut gefalle? „Die Herausforderungen halten mich auf Trab und geben mir die Möglichkeit, mich weiterzuentwickeln“, sagt sie. Und noch eines habe sie von JYSK als Arbeitgeber überzeugt: „JYSK bietet mir großartige Chancen – trotz meiner untypischen Schulbildung, trotz meiner Herkunft und obwohl ich Deutsch nicht perfekt beherrsche. Motivation, Wille und Hingabe werden geschätzt. Individuelle Potenzial ist das, was zählt.“

 

 

Latest news

Environment

JYSK führt Alternative zu Baumwolle ein

- Ab sofort bietet JYSK Bettlaken mit Lyocell an. Dabei handelt es sich um eine Alternative zu Baumwolle. Und diese bringt einige Vorteile mit sich.

Rami Jensen

Update von unserem CEO: Bereit für das nächste Geschäftsjahr

- Der Sommer steht vor der Tür – traditionell eine sehr arbeitsreiche Zeit bei JYSK. An dieser Stelle wollen wir uns aber die Zeit nehmen und auf die letzten zwölf Monate zurückblicken. Und: Wir schauen schon einmal, was das kommende Geschäftsjahr für uns bereithält.

Everyone is JYSK

„Diversity, Equity, Inclusion“ bei JYSK

- „Diversity, Equity, Inclusion“ – kurz „DEI“ verfolgt das Ziel, JYSK zu einem Arbeitsplatz zu machen, an dem sich alle wohlfühlen – ganz unabhängig von Alter, Geschlecht, ethnischer und sozialer Herkunft, Behinderung, sexueller Orientierung oder Religion.
Dieses wichtige Thema ist Teil des Businessplans 2024 und wir haben dazu mit Communications Consultant Julia Rojahn und HR Business Partnerin Carolin Wegner gesprochen.

Kommentar hinzufügen

Denk dran, freundlich zu bleiben :)

About JYSK

Careers

JYSK Head Office